Tramlyn nert Osh

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Der Arkonide Tramlyn nert Osh war Chef der Privatarmee von Sonnenträger Quonson Zorghan auf Travnor.

Erscheinungsbild

Der hünenhafte Mann war muskulös gebaut und besaß breite Schultern. Das dunkle Haar trug er im Nacken zu einem dicken Zopf geflochten. Seine Hände waren riesig.

Charakterisierung

Tramlyns Leidenschaft waren Geld, schöne Frauen und Alkohol. Seine Haltung drückte Selbstbeherrschung und Macht aus.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark erregte die bildschöne Ayklida im Lahmen Drachen die Aufmerksamkeit des Arkoniden. Tramlyn nert Osh lud die Frau und ihren Begleiter Mexon in Brocklyns Arena ein, wo er an einem der Kämpfe mit einer speerschleudernden Maschine teilnahm, aus dem er als Sieger hervorging. Die Besucher der Arena jubelten ihm zu und warfen Blumen in das Oval. Ein Stilett bohrte sich dabei in Tramlyns Brust. Der riesige Mann sank langsam zu Boden. Der Sturz in den Sand trieb das Stilett durch den Körper und ließ die Spitze im Rücken wieder austreten. Erst jetzt wurde die Menge aufmerksam. Mexon und Ayklida konnten noch rechtzeitig die Stätte des Mordes verlassen, bevor die Polizei die Arena schloss.

Quelle

Atlan 255