Treck des GESETZES

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Treck des GESETZES, kurz TdG, ist eine Raumflotte von 680.000 Raumschiffen verschiedenster Völker aus Phariske-Erigon, deren Hauptaufgabe darin besteht, den GESETZ-Geber ins Zielgebiet zu bringen.

Bei den Schiffen handelt es sich überwiegend um Walzenraumer schohaakischer Bauart, von denen circa 200.000 große Schlachtschiffe sind. Zusätzlich gehören 115.000 Ringraumer der 5000-Meter-Klasse der Shoor'zai und fünf so genannte Treck-Versorger zu der Raumflotte.

Geschichte

Der Treck stand im Jahre 20.059.813 v. Chr. im Oa-System bereit, um nach Tare-Scharm aufzubrechen und sich dort an der Retroversion zu beteiligen. Anführerin war die Sonnen-Aura-Trägerin Generalin Kamuko. In dieser Position trug sie den Titel Prinzipa. Sie bereitete die Mission der Flotte von der Treck-Zentrale auf Oaghonyr aus vor.

Als die JULES VERNE in der Vergangenheit eintraf, warteten die Schiffe auf ihren Marschbefehl durch die Superintelligenz ARCHETIM. Als dieser circa zwei Wochen später erteilt wurde, konnte er zunächst nicht befolgt werden, weil es den Laosoor gelungen war, die CHEOS-TAI zu stehlen und in die LAOMARK zu versetzen.

Erst mit der Flucht des GESETZ-Gebers, der sich nach dem Aufstand der Laosoor gegen die Chaosdiener Mitte Mai selbst ins Oa-System versetzte, wurde der Aufbruch des Trecks möglich. Der Treck begab sich zum Sammelpunkt INTAZO in Tare-Scharm.

Quellen

PR 2400, PR 2404, PR 2407