Tregiro Arnvill

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Tregiro Arnvill war ein Terraner. Seine Eltern waren Amjana Rojankowsky und Baggo Arnvill.

Geschichte

Ende Februar 2842 war Tregiro sieben Jahre alt. Er wurde von Mitarbeitern des Grauen aus dem Elternhaus auf Fee III entführt und an Bord einer Space-Jet gebracht, die Kurs auf den Planeten Formar nahm. Unterwegs wurde er aus seiner versperrten Kabine von seinem Vater, der die Besatzung überwältigt hatte, befreit.

Erst beim Anflug auf den Planeten Formar wurde der Junge von seinem Vater über die Ermordung seiner Mutter in Kenntnis gesetzt. Nach der Landung versteckte Arnvill die Space-Jet auf dem Meeresboden. Baggo und Tregiro drangen in den unterseeischen lemurischen Stützpunkt ein.

Baggo Arnvill wurde von der Stationspositronik als Tamrat identifiziert. Als Taucherkommandos der ANVOY in Goslania eindrangen, kehrten Tregiro und sein Vater sicherheitshalber an Bord der Space-Jet zurück. Mit einem waghalsigen Manöver gelang es ihnen, aus dem Xo-Xa-System zu entkommen. Der Kreuzer THATUM nahm die Jet an Bord und flog auf kürzestem Weg nach Quinto-Center.

Quelle

Atlan 89