Tronx-Kette

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Tronx-Kette ist eine mächtige Bergkette in der Großen Barriere von Oth auf Pthor.

Lage

Die Tronx-Kette ist ein großer Gebirgszug im östlichen Teil der Großen Barriere von Oth. Im Norden geht sie in das Hügelland außerhalb der Barriere über, im Osten grenzt das Tal der Nebel an (dazwischen befinden sich nur schroffe kahle Felsen sowie eine breite Geröllhalde, die in eine tiefe Schlucht übergeht). Südlich befindet sich der Zwillingsberg Skatha-Hir, und noch weiter im Süden, etwa 70 km entfernt, der Hang der Töpferschnecke. Im Südosten befindet sich das Tal der Käfer. Auch das Tal der Seelenlosen grenzt an die Tronx-Kette und durchzieht sie sogar teilweise. Im Westen endet sie schließlich an der Schlucht der schwarzen Nebel, welche das Gebirgsmassiv vom Karsion trennt.

Die Entfernung der Westgrenze der Tronx-Kette zum Gnorden beträgt etwa 160 km Luftlinie, zum Crallion sogar 170 km.

Allgemeines

Das Gebirgsmassiv besteht aus insgesamt sieben Bergriesen von bis zu 3500 m Seehöhe und ist – wie der Großteil der Barriere von Oth – von schroffen und zerklüfteten Bergen geprägt, in denen sich immer wieder tiefe Schluchten finden. Manche von ihnen reichen bis unter das Niveau des Randes von Pthor (ergo Meeresspiegel, falls Pthor im Ozean eines Planeten landet). Im östlichen Teil der Tronx-Kette befindet sich die Schlucht der gläsernen Felsen, an unbestimmter Stelle ist der Hang der Lichtwürfel zu finden, wo der Magier Querllo wohnt. An vielen Stellen befinden sich auch noch mehr oder weniger große Höhlen.

Die in diesem Bergmassiv lebenden Magier pflegen einen sehr offenen Umgang, weshalb es auch keinerlei erkennbare Reviergrenzen gibt. Innerhalb der Kette gibt es ein dichtes Netz von magischen Straßen, welche ein rasches Vorankommen gewährleisten.

Bewohner

In der Tronx-Kette leben seit langem 30 Magier, die sich allesamt der positiven Verwendung ihrer magischen Produkte und Fähigkeiten einsetzen. Sie werden von den anderen Magiern gemeinhin als die Rebellen aus der Tronx-Kette bezeichnet. Namentlich bekannt sind:

Im Jahre 2649 gesellte sich auch noch die Gerätemagierin Islar dazu. Im Gegensatz zu den meisten anderen Magiern haben die Bewohner der Tronx-Kette niemals die Seelenlosen in ihrem Gebiet geduldet.

Quellen

Atlan 327, Atlan 348, Atlan 440, Atlan 441