Twilzer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Twilzer sind eine unsterbliche Spezies mit multiplen Paragaben. Dies ist nicht der wahre Name, denn dieser lässt sich nicht in Interkosmo übersetzen.

Erscheinungsbild

Ein menschlicher Geist kann – laut Aussagen eines Chef-Twilzers – das Aussehen von Twilzern nicht ertragen. Darum treten sie gerne in Formen auf, die primitiveren Arten geläufig sind.

Fähigkeiten

Die Ausübung von Parafähigkeiten bezeichnen die Twilzer als Twilzen. Twilzen umfasst folgende Bedeutungen:

Gesellschaft

Die Gesellschaft der Twilzer ist streng durchorganisiert. Nur zu bestimmten Zeiten darf auf eine bestimmte Weise getwilzt werden. Dadurch sollen die nahezu unbegrenzten Eigenschaften der Twilzer kontrollierbar bleiben. Freigeister und Systemkritiker werden als höchst gefährlich für das System betrachtet. Die Twilzer kennen weder Lügen noch Humor.

Als Un-Twilzer wird jeder Twilzer betrachtet, der skrupellos genug ist, zum falschen Zeitpunkt den falschen Twilz durchzuführen. Eine solche Disziplinlosigkeit wird mit Verbannung in eine andere Dimension geahndet.

Geschichte

Die Twilzer erschienen im Jahr 2410 kurz in der Milchstraße. Sie kamen nach eigener Aussage vom anderen Ende des Standarduniversums und hatten die Aufgabe, einen Un-Twilzer in ein anderes Universum zu verbringen. Dieser konnte allerdings trotz strenger Vorkehrungen Sabotage an ihrem Raumschiff verüben und twilzte sich nahe dem Umbrasystem aus dem wracken Schiff. Danach verbarg er sich auf Umbra VI. Die Twilzer beschlossen, in ihrer Heimatgalaxie Verstärkung anzufordern. Dazu hätten sie ein fernflugtaugliches Raumschiff gebraucht. Als die AURIGAE FORTE im Umbraysstem erschien, wollten die Twilzer das Schiff – mit vorheriger Genehmigung Rhodans – auf Umbra mit den intakten Antrieben ihres ansonsten unbrauchbaren Schiffes ausrüsten.

Aufgrund der Ausstrahlungen Walty Klacktons gerieten die Twilzer allerdings aus dem Twilz und twilzten die AURIGAE FORTE in die Vergangenheit. Da sie sich vor einem Zeitparadoxon fürchteten, verharrten sie tausend Jahre auf Umbra, während sie die Menschen in einen Stasisschlaf versetzten. Der Un-Twilzer wagte jedoch einen Zeitsprung und twilzte in Begleitung des von ihm entführten Klacktons auf den Planeten Ottoljim, wo er sich als Ottoman vorstellte.

Die anderen Twilzer fuhren mit der Suche fort, sobald sie die Gegenwart erreicht hatten. Klackton wurde auf Ottoljim als Lockvogel gebraucht – tatsächlich wurde er vom Un-Twilzer entführt. Dieser erklärte ihm, dass er aufgrund seiner systemkritischen Twilze verbannt werden sollte, woraufhin Klackton seinen scheinbaren Tod fingierte.

Die restlichen Twilzer erhielten danach von Rhodan ein Ultraschlachtschiff, mit dem sie in ihre Galaxie zurückkehrten.

Quelle

PR-TB 120