USTRAC

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

USTRAC (Abkürzung von United Stars Training Center) ist der dritte Planet der Sonne Impron. Er war der Ausbildungsplanet der USO, hier fand die letzte Ausbildungsphase der USO-Spezialisten statt. Impron ist eine gelbe Sonne der Spektralklasse G2 und wird von insgesamt drei Planeten umkreist.

Astrophysikalische Daten: USTRAC
Sonnensystem: Impron
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 32.419 Lichtjahre
Rotationsdauer: 29,54 h (PR 1460, S. 16)
Durchmesser: 12.814 km
Schwerkraft: 1,13 g
Mittlere Temperatur: +30,8 °C (PR 1460, S. 16)
Bekannte Völker
Terraner
Hauptstadt: Munroes

Übersicht

Von den USO-Einrichtungen aus war der Planet gut erreichbar: Nach Tahun bestand nur eine Distanz von 29 Lichtjahren, zum Standort des Quinto-Centers im Jahre 3442 war die Welt nur 4066 Lichtjahre entfernt. Diese Entfernung wurde im Jahre 2436 mit rund 4000 Lichtjahren angegeben.

USTRAC ist Teil des so genannten Sicherheitskreises Alpha. (Marasin 1)

Die eigentlich wüstenhafte Planetenoberfläche USTRACS wurde für USO-Trainingszwecke stark umgewandelt. Die letzten Monate der Ausbildung zum USO-Spezialisten müssen auf USTRAC absolviert werden. Damit die Spezialisten optimal für ihre mannigfaltigen Aufgaben vorbereitet werden können, gibt es auf USTRAC riesige – mindestens 15 Kilometer durchmessende – Areale, in denen fast alle beliebigen Umwelt- und Wetterbedingungen mitsamt der dazugehörenden Flora und Fauna hergestellt oder simuliert werden können. Unter riesigen Energiekuppeln können Eiswüsten, Dschungelgebiete, Giftgasatmosphären und verschiedene Klimazonen erzeugt werden. Es gibt sogar Tiefseelandschaften mit aktiven Unterwasservulkanen. (Marasin 1)

Auf USTRAC existieren darüber hinaus Lehranstalten, an denen alle Wissensgebiete studiert werden können. Es gibt medizinische Einrichtungen für alle galaktischen Völker. (Marasin 1)

Das Trainingsprogramm dauert zwölf Jahre. Die Ausfallquote liegt bei etwa 70%. (Monolith 2)

ASAC

Die Einrichtungen USTRACS werden von einer Hyperinpotronik mit der Bezeichnung ASAC gesteuert, die sich nahe der planetaren Hauptstadt befindet. Der Rechenkomplex bedeckt in rund 200 Etagen mit durchschnittlich sechs Metern Höhe eine kreisförmige Fläche von 100 km Durchmesser. ASAC ist die Abkürzung für »Absolute Simulation of Alien Conditions«. Das Robotgehirn ist auch für die Ausbildung der USO-Spezialisten zuständig. (Marasin 1)

Munroes

Die Hauptstadt des Planeten trägt den Namen Munroes. Nördlich davon liegt der Raumhafen. (Marasin 1)

Geschichte

Die USO gründete das Trainingszentrum im Jahre 2359 als Ersatz des Trainingslagers auf Fossil.

Im Jahre 2436 wurde USTRAC von Admiral Keynz Loopers geleitet. (PR 370)

Im Juni 3114 fanden auf USTRAC die abschließenden Tests des Thunderbolt-Teams mit dem Paladin II statt. (Marasin 1)

Während der Schwarmkrise im Jahre 3442 wurde USTRAC von Admiral Frociwen MynCahit geleitet. Zu diesem Zeitpunkt lebten hier circa 200.000 Menschen. Im April brachte Cheborparczete Faynybret 400 Immune nach USTRAC, um sie dort für das Intelligenzsuchkommando auszubilden. Es kam zu einigen rätselhaften Zwischenfällen. Posbis wandten sich gegen die Menschen, eine geisterhafte alte Frau tauchte auf. Der Cheborparner entdeckte schließlich, dass ein Teil der Hyperinpotronik USTRACS verdummungsgeschädigt war und diverse Projektionen erzeugt hatte. Bei dem Versuch, die Einsatzkräfte des CheFs durch weitere Projektionen abzuwehren, übernahm sich das Plasmagehirn und starb ab. (PR 532)

Quellen