Vagord da Sdaumbal

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Vagord da Sdaumbal war der Lak-Orbton der VRITRA.

Charakterisierung

Vagord da Sdaumbal war stets ernst und lachte nie. Er trug den Titel des Dagor-Meisters des Schiffsverbandes von Trebon da Minterol. (PR 2958, S. 22, 57)

Geschichte

Im Jahre 10.854 da Ark war Vagord da Sdaumbal an den Gefechten gegen die Maahks im Uhdrapashsystem, an der Zerstörung von Dvornux und an der Aktion gegen die Haluter im Sokarsystem beteiligt. Kurz vor einem weiteren Einsatz gegen die Haluter wurde er von Trebon da Minterol mit der Verhaftung von Suuna betraut. Die festgenommene Kriegspsychologin brachte er zum Lazarettschiff ZAKHAGRIM. Dadurch rettete Trebon da Minterol der Frau und seinem Lak-Orbton das Leben, da die VRITRA in dem nächsten Gefecht gegen die Haluter vernichtet wurde. (PR 2958, S. 22, 57)

An Bord der ZAKHAGRIM wurde Sdaumbal der Zeuge der Adelung von Suuna zu Suuna da Minterol. (PR 2958, S. 58)

Quelle

PR 2958