Vayhna

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Arkonidin Vayhna gehörte zu den Rebellen von Kraumon.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark gehörte die Positronikspezialistin zur Besatzung der SLUCTOOK. Bei dem Einsatz auf Pejolc oblag ihr die Aufgabe, zu der Positronik auf der Insel Ulfwahr vorzudringen und zu überprüfen, ob die Registrierung Darbecks für die Amnestie-KAYMUURTES ordnungsgemäß gespeichert war.

Vayhna wurde einem Seuchenkommando, dem auch Rec und Sathanthor angehörten, zugeteilt und behandelte mit ihren Kameraden zunächst die an einer Seuche erkrankten Arkoniden auf Ulfwahr. Ein Helfer bedrohte sie dabei mit einem Nadler und zwang die Spezialistin, ihm in die Tiefen der Station zu folgen. In einem Lagerraum stellte sich heraus, dass Thar, so hieß der Helfer, ein Agent der POGIM war.

Vayhna wurde über den vermeintlichen, künstlichen Ursprung der Seuche befragt. Die Frau lenkte den Verdacht des Agenten auf die Mitglieder des KAYMUURTES-Komitees. Die SLUCTOOK sollte allerdings, so Vayhnas Auskunft, die Bekämpfung der Seuche verschleppen, sodass durch die Sperre des Dubnayor-Systems die Spiele in Gefahr gerieten.

Ein Angriff der Arkonidin erzielte nicht die gewünschte Wirkung. Thar wollte seine Waffe abfeuern, als er von Zordec attackiert wurde. Ein wuchtiger Schlag entwaffnete den Agenten, dann brach ihm Zordec das Genick. Der Mörder wendete sich Vayhna zu, konnte aber von Mana-Konyr davon abgehalten werden, die Frau zu töten. Sie führte die beiden Männer zum Positronik-Zentrum. Vor dem Gebäude angekommen, schickte Mana-Konyr sie durch eine leichte Berührung ins Land der Träume.

Nachdem sie aus der Bewusstlosigkeit erwacht war, machte sich Vayhna auf den Rückweg zur Krankenstation. Dabei lief ihr Atlan über den Weg. Gemeinsam kehrten sie zu ihren Kameraden zurück.

Quelle

Atlan 272