Veirdandi

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Veirdandi war ein Atopischer Richter des Atopischen Tribunals.

Allgemeines

Veirdandi wurde auch als »Verleugneter Richter« bezeichnet. Sein Raumschiff war die ZEITWEIDE. (PR 2812)

Geschichte

Im November 1517 NGZ Bordzeit wurde die ATLANC beim Flug durch die Synchronie vom Chronohermetischen Intervall abgefangen und in das Jahr 2577 NGZ gerissen. Die Besatzung eines Beibootes erhielt den Auftrag, den Hyperfunkverkehr der Milchstraßenvölker abzuhören. Leutnant Antares Zuuma konnte Atlan später unter anderem berichten, dass Veirdandi Gerüchten zufolge mit der ZEITWEIDE in der Milchstraße unterwegs war. Nähere Informationen über den Atopen konnte Zuuma nicht liefern. Niemand schien den Richter je gesehen zu haben. (PR 2812) Selbst eine vom Matan persönlich geleitete Suche nach der ZEITWEIDE war ergebnislos geblieben. (PR 2815)

Nachdem Atlan die im APASHEMION gefangenen Haluter befreit hatte, drang die ATLANC in das durch einen Kristallschirm geschützte Solsystem ein. Sie wurde angegriffen und sollte vom Einflug in den Atopischen Konduktor abgehalten werden. Da erschien ein Objekt ohne klaren Umriss zwischen der Angriffsflotte und der ATLANC. Das Objekt wirkte wie ein dauerhaftes, von Farbschlieren durchwabertes Blitzgewitter. Eine Stimme ertönte. Angeblich sprach die ZEITWEIDE im Auftrag Veirdandis. Sie teilte mit, ein Kampf im »System des verriegelten Sterns« sei nicht erwünscht. Der Spruch wurde mehrmals wiederholt. Gleichzeitig wurde der Atopische Konduktor aktiviert. Die ZEITWEIDE flog vor der ATLANC her und ermöglichte es ihr, in die Synchronie zurückzukehren. (PR 2815)

Im April 1518 NGZ durchquerte Julian Tifflor die Synchronie mit einer Atopischen Sonde. Mit an Bord war der Toloceste Aus der Lichtkluft. Während des Fluges kam es zu einer abrupten Kursänderung. Den kryptischen Äußerungen des Tolocesten konnte Tifflor entnehmen, dass die Sonde beinahe mit der ZEITWEIDE zusammengestoßen wäre. Aus der Lichtkluft sagte, es habe sich um ein »Ereignis mit negativem Realitätsvorzeichen« gehandelt, verursacht vom »Gesehenen-Nicht-Gesehenen und dem von ihm gesteuerten asozialen Schattenobjekt«. Realitäten seien für ihn »Strich und Punkt, Kreis und Quadrat in einem«. Dann nannte er den Namen Veirdandi. Der Name war Tifflor bekannt. In einem Hologramm wurde die bereits bekannte Blitzgewitter-Erscheinung angezeigt. (PR 2842)

Quellen

PR 2812, PR 2815, PR 2842