Vero da Laron

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Vero da Laron war im Juni 1402 NGZ kurzzeitig Erster Offizier und Kommandant des Solonium-Hypertakt-Kreuzers ATLANTIS, nachdem der eigentliche Kommandant Kassian III. da Orbanaschol seines Amtes enthoben worden war.

Charakterisierung

Im Jahre 1402 NGZ war Vero da Laron noch recht jung. Als Kommandant der ATLANTIS sprach er stets mit fester Stimme. Er liebte es, Drama und Pathos in seine Sprache zu integrieren. (PR-Arkon 7, PR-Arkon 8)

Geschichte

Im Juni 1402 NGZ stand der Kommandant der ATLANTIS, Kassian III. da Orbanaschol, unter dem Einfluss des Archaischen Impulses und der Dunklen Befehle. Nachdem Kassian scheinbar seinen Bruder Kerlon da Orbanaschol ermordet hatte, wurde er von Perry Rhodan und Gucky gefangen genommen. Seinen Platz auf der ATLANTIS übernahm der Arkonide Vero da Laron, wenngleich da Laron das Kommando zwischenzeitlich auch an Perry Rhodan abgab, solange sich dieser an Bord befand. (PR-Arkon 7)

Nachdem Kassian III. da Orbanaschol einige Tage später rehabilitiert worden war, ging das Kommando über die ATLANTIS an ihn zurück. (PR-Arkon 12)

Anmerkung: In PR-Arkon 12 liegt das Kommando über die ATLANTIS nicht bei Vero da Laron, sondern bei der Chefwissenschaftlerin Tella Eg. Ein Arkonide namens Vero da Laron als Besatzungsmitglied der ATLANTIS wird in dieser Geschichte gar nicht erwähnt.

Quellen

PR-Arkon 7, PR-Arkon 8, PR-Arkon 12