Vischgret

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Vischgret war eine Kurtisane, die der Gemeinschaft der »Echthnischen Brunftschwestern« angehörte.

Erscheinungsbild

Die hochgewachsene humanoide Frau konnte als Schönheit bezeichnet werden; weiterhin hatte sie große Brüste. Die Nägel ihrer schlanken Finger waren leuchtend rot lackiert. Eines der drei blauen Augen mit langen Wimpern saß auf der Rückseite des geschwungenen, haarlosen Schädels. (Intrawelt 3)

Besonderheiten

Sie strahlte eine Aura aus, aufgrund derer sie in den Augen von Männern etwas Geheimnisvolles hatte. Diese Aura wurde künstlich bei der »Weihe« im Tempel der Echthnischen Brunftschwestern durch das Auftragen von Parfümen erzeugt. (Intrawelt 3)

Geschichte

Vischgret reiste mit Albia und Ritz Toyd durch die Intrawelt. Später reiste die Gruppe mit Atlan und Jolo zu Peonu. (Intrawelt 3)

Nachdem Peonu Ritz Toyd getötet und allen verbliebenen Mitgliedern der Gruppe einen Teil ihrer Seele entrissen hatte, (eine Ausnahme bildete Jolo, dieser hatte bereits zuvor seine Seele an Peonu verloren), reisten Atlan, Albia und Jolo auf Anweisung ihres neuen Herrn weiter. Nur Vischgret blieb bei Peonu zurück und wurde durch perverse Sexspiele von ihm gequält, bis sie schließlich eine in ihrem Kopf eingepflanzte Sprengkapsel zündete und Selbstmord beging. (Intrawelt 3)

Quelle

Intrawelt 3