Vulposen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Vulposen sind Nachkommen terranischer Siedler.

PR0513.jpg
Heft: PR 513
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Im 35. Jahrhundert ähneln sie viereinhalb Meter großen, aufrecht gehenden Wölfen. Die Hände und Füße entsprechen zwar noch denen von Humanoiden, aber ihr Körper wird von einer zottigen Mähne bedeckt. Der Kopf ist wie der eines Wolfes geformt.

Bekannte Vulposen

Geschichte

Als sich die Siedler um das Jahr 3000 (einzige Angabe im Jahr 3441: »Vor einigen hundert Jahren«) auf einer wunderschönen Welt ansiedelten, wurden aus Nachlässigkeit keine genauen Analysen der Umwelt vorgenommen. Zu spät wurde entdeckt, dass die Strahlung der Sonne ihres Planeten eine umfassende Mutation auslöste. Mit jeder Generation wurden die Vulposen größer und größer. Das geschah auch dann noch, nachdem die Vulposen ihre neue Heimatwelt wieder verlassen hatten.

Im Jahr 3441 hatte die fünfte Generation von Vulposen bereits eine Körpergröße von viereinhalb Metern erreicht. Ein Ende dieses Wachstums war nicht abzusehen. Auch in ihrer Psyche schienen sie sich vom Menschen zu einem Wolf zu entwickeln.

Während der Schwarmkrise stellte sich heraus, dass die Vulposen nicht der Verdummung zum Opfer gefallen waren, sondern dass ihre Intelligenz sogar noch gesteigert wurde.

Quelle

PR 513