YAMOTSAJJA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die YAMOTSAJJA war ein Walzenraumer, der den Bikkren vom Neuen Konzil zur Verfügung gestellt wurde. Der Name bedeutet so viel wie »Nahrung für alle«.

Technische Details

Dem plumpen, 130 Meter langen Raumschiff sah man sein Alter an. Das Schiffsinnere war zwar sauber, die Beleuchtung wurde beispielsweise durch grell strahlende Leuchtstoffröhren hergestellt. Versorgungsleitungen waren einfach auf die Wandverkleidungen aufgesetzt worden. Überall waren Provisorien zu finden. Abwasser tropfte aus Leitungen, unsachgemäß verbundene Elektrokabel produzierten einen stetigen Funkenregen. Das Arbeitsgeräusch der Maschinen wurde mangels Isolation nur wenig gedämpft.

Die Kommandozentrale war ein ovaler Raum von etwa 45 Metern Länge und rund neun Metern größter Breite. Die fünf Steuerpulte waren halbkreisförmig angeordnet.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Jahre 3819 erhielten die Bikkren die YAMOTSAJJA, um die Produktionsstätten der ihnen vom Neuen Konzil bereitgestellten Nahrungsmittel besuchen und überprüfen zu können. Auf dem Planeten Cirgro kam es durch das Wirken EVOLOS zu merkwürdigen Ereignissen, die die Hyptons zu einem Notstart veranlassten. Doch die beiden Hyptons, die von einem Stahlmann umsorgt wurden, hatten mit psychischen Problemen zu kämpfen. Die YAMOTSAJJA kroch langsam durch den Raum und hatte Mühe, den Kurs zu halten. Die ebenfalls in diesem Sektor operierende STERNSCHNUPPE wurde aufmerksam, funkte den Walzenraumer an und wurde von den Bikkren um Hilfe gebeten.

Atlan und Mrothyr stellten schnell Fehler in den Speicherinhalten des Steuerrechners und der Hauptpositronik fest. Während sie mit der Neuprogrammierung beschäftigt waren, kam es unter den Bikkren zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Kleine, unintelligente Bikkren versuchten, die großen, intelligenten Artgenossen aufzufressen. In ihrer Gier knabberten sie Versorgungsleitungen an, sorgten für Kurzschlüsse und Ausfälle der Bordsysteme.

Atlan, Chipol, Mrothyr, die beiden Hyptons und der Stahlmann wechselten zur STERNSCHNUPPE über. Bald darauf explodierten Aggregate und zerrissen die YAMOTSAJJA. Eine entstehende Miniatursonne vernichtete die Trümmer.

Quelle

Atlan 741