Yamisch Coolafe

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Yamisch Coolafe war ein Springer und Teilhaber an der Coolafe-Agentur, die er mit seinem Bruder Merg betrieben hatte.

PR1115Illu 2.jpg
Heft: PR 1115 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Er war ein riesiger Mann von zwei Metern Größe. Seine äußere Erscheinung war die eines typischen Springers mit wuchtigem Körper, rotem Vollbart und rotem Haar. Wie sein Bruder hatte auch er rötliche Augen.

Charakterisierung

Yamisch Coolafe war im Gegensatz zu seinem Bruder ein positiver Charakter. Er kleidete sich mit ausgebeulten Pullovern und trug dazu gerne Hosen mit breiten Gürteln. In diesen Gürteln versteckte er sein Bargeld.

Geschichte

Im Jahre 426 NGZ war er Partner seines Bruders Merg Coolafe, mit dem er eine Agentur auf Lepso betrieb, die mit Waren aller Art handelte. Es war ihm ein Dorn im Auge, dass sein Bruder nebenbei auch illegale Geschäfte durchführte. Als Merg (mittlerweile von Ernst Ellert übernommen) zu ihm floh, verriet Yamisch seinen Bruder an die Kosmische Hanse, die ihn an Bord der FREDERIK nach Terrania bringen sollte, was Ellerts eigentliches Ziel war.

Im Laufe der Ereignisse um das Projekt Projektionserde folgte er seinem Bruder Merg nach Terra und wurde dort von diesem getötet.

Quellen

PR 1115, PR 1117