Zhusha

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Zhym'ranton  |   Arkon I  |   Arkon II  |   Arkon III  |   Naat  |   Iprasa  |   Tynoon  |   Tacha  |   Voner  |   Chaa  |   Bhedan  |   Mashav  |   Uklag  |   Ippo'zhip  |   Drutogell  |   Neddo  |   Flaon  |   ( Zhusha )  |   Tueh  |   ( Subtor )  |   Urengoll  |   Edduha  |   Ukrohag  |   Jefnuzhoo  |   Chik  |   Moggrid  |   Mutral

Zhusha war der achtzehnte Planet des Arkon-Systems.

Astrophysikalische Daten: Zhusha
Sonnensystem: Arkon
Galaxie: Milchstraße (M 13)
Entfernung zum Solsystem: 34.000,2 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Gatas: 63.749,7 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Monde: 8 (Spartac 2.1)
Typ: Gasriese (Spartac 2.1)
Mittlere Sonnenentfernung: 8,02 Mrd. km / 53,61 AE (Spartac 2.1)
Perihel: 7,82 Mrd. km (Spartac 2.1)
Aphel: 8,221 Mrd. km (Spartac 2.1)
Jahreslänge: 54,99 Standardjahre (Spartac 2.1)
Rotationsdauer: 33,18 h (Spartac 2.1)
Durchmesser: 82.518 km (Spartac 2.1)
Mittlere Dichte: 2,203 g/cm3 (Spartac 2.1)
Masse: 6,48×1023 t / 108,463 Erdmassen (Spartac 2.1)
Schwerkraft: 2,59 g (Spartac 2.1)

Übersicht

Es handelte sich um einen Gasriesen. Der Planet hatte acht Monde mit Durchmessern von 756 km, 3433 km, 736 km, 7614 km, 10.344 km, 2052 km, 9845 km und 1038 km. (Spartac 2.1)

Auf Zhusha befand sich ein arkonidischer Flottenstützpunkt mit Ausbildungsareal, genannt Land Collthark. (PR 2796)

Geschichte

Im Oktober 1517 NGZ bereitete das Atopische Tribunal die Rücksiedlung der Naats aus dem Naatasystem in ihre Urheimat vor. Zu diesem Zweck wurde im Naatasystem ein Transmitterportal installiert, das eine Hypermaterielle Schleuse im ansonsten undurchdringlichen Kristallschirm/Repulsor-Wall nutzte, der das Arkon-System abriegelte. (PR 2796)

Die naatschen Zuwanderer kamen auf Zhusha im Land Collthark an. Der Flottenstützpunkt wurde zu diesem Zweck zu einem Empfangszentrum umfunktioniert, dort befand sich die Gegenstation des Transmitters. Die ersten Transporte materialisierten am 28. Oktober. (PR 2796)

Am 17. November desselben Jahres wurde Zhusha während eines Gefechts zwischen der 233-COLPCOR und der ATLANC von einer durch die COLPCOR abgefeuerten Hyperkaskade zerstört. (PR 2799, S. 55)

Quellen