Zornatur

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Hanse-Spezialist Zornatur hieß mit bürgerlichem Namen Garth Bondelle und war ein Terraner.

Erscheinungsbild

Zornatur war 1,72 m groß und wog keine 70 kg. (PR 1685)

Er wirkte stets blass und unscheinbar, etwas linkisch und unbeholfen, (PR 1685) wie ein schüchterner Durchschnittsbürger.

Privat kleidete er sich nicht nach aktueller Mode. Sein wirres Haar dürfte keinen Kamm kennen. In Einsätzen dagegen war sein Aussehen akkurat. Er hatte ein großes Talent, in fremde Rollen zu schlüpfen. (PR 1685)

Charakterisierung

Er hatte eine geistige Härte, einen scharfen Blick und ein instinktives Reaktionsvermögen. Er war ein introvertierter Einzelgänger. (PR 1685)

Seine langjährige Agenten-Partnerin Yankipoora redete er mit Schwester an. (PR 1685)

Geschichte

Nach der Monos-Zeit absolvierte er verschiedene Spezialausbildungen der Kosmischen Hanse. Es folgten erste Einzeleinsätze und Einsätze mit Yankipoora. (PR 1685)

Geboren wurde er 1138 NGZ. Möglicherweise stammte er aus dem Sol-System, doch konnte das nie geklärt werden. Sein wahrer Name war ebenfalls unbekannt und der bürgerliche Name nur angenommen. Als Jugendlicher befreite man ihn aus dem Simusensenetz. (PR 1568, PR 1685)

Im Jahre 1171 NGZ wurde Zornatur offiziell technischer Mitarbeiter des Hanse-Kontors auf der Linguidenwelt Bastis, wo er 1173 NGZ mit seiner Kollegin Yankipoora dabei half, die Machenschaften der Nakken um die Hyperraum-Scouts aufzudecken. (PR 1568)

Mitte Juli 1200 NGZ wurde er von Homer G. Adams, der ihn gerne mit kritische Aufgaben betraut hatte, zusammen mit Yankipoora zur Aufdeckung der Machenschaften von Careful Menetekel und seinen Amuletten des Lebens eingesetzt. (PR 1618)

Im Sommer 1210 NGZ stellte Adams ihn und seine Partnerin für unbefristete Zeit Yart Fulgen und damit der GAFIF zur Verfügung. Ziel war die Entlarvung Morad von Darrids als Kopf der FAMUG. Dazu nahm Zornatur in der Maske des Arkoniden Ornat eine Stelle im Trichterbau Morads auf Klaphor an. So ermöglichte er im März 1212 NGZ Atlan, Theta von Ariga und Yart Fulgen den Zutritt in das Gebäude. Morad von Darrid wurde enttarnt und kam dabei ums Leben. (PR 1685)

Quellen

PR 1568, PR 1618, PR 1685