Zrtoppr

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Zrtoppr war ein Integral. Da der Name für Nicht-Integrale kaum aussprechbar war, wurde es auch »Zopp« oder »3339« genannt.

Erscheinungsbild

Zrtoppr hatte die Erscheinungsform eines Integrals und war damit eingeschlechtlich. Ein individuelles Merkmal war ein blauer Fleck, den es zwischen seinem rechten Armpaar am Außenrand seines Körpers hatte.

Charakterisierung

Wie alle Integrale war es nahezu gefühllos. Er wollte immer mit seiner individuellen Nummer »3339« angesprochen werden.

Geschichte

Im Jahre 3818 (231 NGZ) war es eines der Integrale auf Crynn. Es hatte schon unter Cuzz gedient und später für Zulgea von Mesanthor.

Er hatte den Auftrag bekommen, nach dem Verbleib der angeblich auf Crynn gelandeten Celester zu forschen. Dabei stieß er auf den Yiker Parillyon, der von ihm nach einem Verhör als unverdächtig eingestuft wurde. Bei der routinemäßigen Datenübermittlung in das Pyramidon stellte Myth Auffälligkeiten fest, da Parillyon Erkundigungen über das Pyramidon eingeholt hatte. Zrtopper wurde exklusiv für den Yiker abgestellt. Er erhielt auch die Genehmigung zur Liquidierung.

In der Raumhafensiedlung traf zufällig er auf den Thater Hux, an Bord dessen Frachters Parillyon mit seinen beiden Kumpanen aus dem Sektor Ordardor nach Crynn gekommen war. Hux wurde gnadenlos liquidiert.

Zrtoppr folgte Parillyon, der mit einem Gleiter in die Nähe des Berges Mauntenn geflogen war. Dort musste die Flugmaschine eine Notlandung durchführen. Tatzo und Pjik, die beiden Begleiter, wurden erschossen, Parillyon bewusstlos geschlagen und in einem Raum des Pyramidons eingesperrt.

Das weitere Schicksal von Zrtoppr ist nicht bekannt.

Quelle

Atlan 685