Zweitkonditionierte

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zweitkonditionierten sind das Rückgrat der Zeitpolizei. Darum werden sie von den Terranern als Zeitpolizisten oder auch Schwingungswächter bezeichnet. In ihrer Gesamtheit bilden die Zweitkonditionierten die Zweite Schwingungsmacht.

PR0322.jpg
Heft: PR 322
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Die Statur und die Fähigkeiten entsprechen der der Haluter, jedoch waren die Zweitkonditionierten mit über vier Metern etwas größer und verfügten über eine tiefschwarze Haut. Angepasst waren sie – im Gegensatz zu den Halutern – an eine Schwerkraft von 4,1 Gravos.

Ein wesentlicher Unterschied lag in einem halbintelligenten Symbionten, der sich als wurstförmiges Gebilde wie ein Kragen um den hinteren Teil des Kopfes von Schulter zu Schulter wandte.

Durch diesen Symboflex-Partner konnten die Zweitkonditionierten eine Zehntelsekunde in die Zukunft sehen. Später stellte sich heraus, dass die Symboflex-Partner durch Suggestivimpulse die Loyalität der Schwingungwächter erzwangen.

Stammbaum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Skoars
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bestien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Pelewons
 
 
Mooghs
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Haluter
 
 
Uleb
 
 
Zweitkonditionierte
 
 
Mikro-Bestien
 
 
Makro-Bestien
 
 
Charnaz Bakr
 


Bekannte Zweitkonditionierte

Geschichte

PR0333.jpg
Heft: PR 333
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Die Zweitkoordinierten ruhten in den so genannten Paratron-Arsenalen im Hyperraum, dort lagen jeweils 10.000 Zweitkonditionierte zusammen mit ihren halborganischen Raumschiffen, den Dolans, im Tiefschlaf. Sie wurden nur mittels Schwingungsalarm geweckt, wenn die Drittkonditionierten versagten.

Als direkten Vertretern der Ersten Schwingungsmacht oblag ihnen die Entscheidung über die Strafe gegen Zeitverbrecher, des Weiteren befehligten sie die Drittkonditionierten und andere Hilfskräfte.

Bei einem massiven Angriff der Dolans auf das Solsystem im Jahre 2437 kam es auf den solaren Planeten zu katastrophalen Verwüstungen. Annähernd ein Drittel der Bevölkerung Terras wurde dabei getötet. Dieser Schlag schwächte das Solare Imperium massiv, was später zum Abfall zahlreicher selbständiger Staatenbünde und Interessengruppen führte. Mithilfe der Haluter wurden die Angriffe letzten Endes abgewehrt, die Zweitkonditionierten wurden ausgelöscht. Eine Flotte der Konstrukteure des Zentrums von M 87 zerstörte wenig später die Paratron-Arsenale und das Enemy-System, das Zentralsystem der Ersten Schwingungsmacht.

Anmerkung: Es ist zwar unwahrscheinlich, dass dabei wirklich alle Zweitkonditionierten umkamen, jedoch traten sie später nie mehr in Erscheinung. Die in PR 2265 auftretenden Zweitkonditionierten dürften wohl bei der Endredaktion durch das Netz gefallen sein. Aus dem restlichen Text erschließt sich, dass der Autor Drittkonditionierte, also Perlians meinte.

Quellen