Diskussion:Perry Rhodan-Report

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hilfe bei der Strukturierung

Hallo zusammen, ich hab mal angefangen, eine Liste mit den Inhalten der Reporte zu füllen, allerdings habe ich da folgendes Problem: Der Report erschien ja auch eine Zeit lang auch in der 4. Auflage, bis diese dann eingestellt wurde. Die Inhalte der Reporte der 1. Auflage und die der 4. Auflage sind nahezu identisch, unterscheiden sich allerdings oft in den Datenblättern. Wie kann man das in einer Tabelle deutlich machen? Ist die tabellarische Form überhaupt die geeignete dafür? Wenn man das als Tabelle aufzieht, kann man doch auch nicht direkt (z.B. aus einer Handlungszusammenfassung) auf einen Report in dieser Tabelle verweisen, oder irre ich mich da? Ich bin nicht so fit in Tabellen. Kann mir da vielleicht jemand helfen?

Eine Frage hab ich noch: Ich hab die Tabelle zuerst unter meinem Benutzer als "test1" angelegt und sie dann verschoben. Dabei entsteht ja ein Redirect. Muß ich jetzt für die Seite Benutzer:Stefan Altewulf/test1 einen Löschantrag stellen, damit der Redirect verschwindet, oder kann ich den einfach so rauslöschen und dann meine Test-Seite löschen? Vielen Dank für die Hilfe --Stefan Altewulf 22:35, 14. Okt 2005 (CEST)

Ich finde die Tabelle schon mal ganz gut. Mach doch einfach mal weiter. Wenn ich eine Idee für eine bessere Darstellung habe, bastel ich mal ein wenig. ;-)
Den Redirect kannst Du einfach auflösen, wenn Du den Eintrag aus Deiner Testseite rauslöscht, also die Testseite leer machst. Sie muss also nicht gelöscht werden. --Wolfram 19:22, 17. Okt 2005 (CEST)

Artikel aufteilen?

In meinen Augen würde es Sinn machen, diesen Artikel aufzuteilen, weil er mittlerweile einfach zu groß ist. Wenn man mal überlegt, das noch eine Menge Einträge hier fehlen und der Artikel aktuell auf Rang 5 der größten Artikel steht, kann man sich vorstellen, wohin das führt.

Ich stelle mir das so vor, das wir vielleicht die Auflistungen der Inhalte auslagern in eigenständige Artikel und das diese Seite nur auf sie verweist und den Begriff Perry Rhodan-Report erklärt, sozusagen die einleitenden Worte enthält. In jeder einzelnen Liste kann man dann die Inhalte der PRR z.B. in 50er Schritten eintragen. Jede dieser Listen widerrum sollte meiner Meinung dann auch noch in 10er-Schitte unterteilt werden, damit man diese dann als Sprungmarken nutzen kann, um in den Einzelheftzusammenfassungen besser auf die Inhalte der Reporte zu verweisen. Dann muß nicht mehr so viel gesrcollt werden.

Ich hoffe, es ist klar geworden, wie ich das meine. Seid ihr damit einverstanden, oder gibt es andere, bessere Vorschläge? --Stefan Altewulf 00:04, 16. Aug 2006 (CEST)

Ich finde die Idee gut, wenn keine Auteilung stattfindet, sprengt diese Liste recht schnell den Rahmen. --195.127.4.195 16:11, 16. Aug 2006 (CEST)
Meiner Meinung noch nicht nötig. Aber wenn, dann bitte nicht zu viele Teile draus machen. Die Aufteilung von Planetenromane in neun Teile habe ich auch irgendwann wieder auf vier reduziert, weil's zu viel hin und her geklicke war. --Wolfram 10:23, 17. Aug 2006 (CEST)
OK, dann werde ich mit der Aufteilung noch warten, bis mehr Einträge vorhanden sind. Die Aufteilung kann man dann ja ruhig etwas großzügiger wählen, also meintetwegen in 100er Schritten. --Stefan Altewulf 18:46, 17. Aug 2006 (CEST)
Ja, hört sich gut an. --Wolfram 14:51, 19. Aug 2006 (CEST)
Christian hat ja jetzt die Listen schon aufgeteilt. Jetzt müssen natürlich noch die Verweise in den Heftzusammenfassungen angepaßt werden, da diese ja noch auf die alte Seite zeigen. Das ist ja auch kein Problem, ich werde das machen. Allerdings wollte ich vorher noch fragen, ob es ok ist, wenn ich die Listen auf den neuen Seiten Perry Rhodan-Report 1 - 100, Perry Rhodan-Report 101 - 200, Perry Rhodan-Report 201 - 300 und Perry Rhodan-Report 301 - 400 in 10er-Schritte unterteile, so das man diese als Sprungmarken nutzen kann, wie weiter oben schon beschrieben. Momentan sind ja in jeder Liste nur 2 Überschriften , die sich als Sprungmarken eignen, gesetzt.--Stefan Altewulf 18:10, 27. Aug 2006 (CEST)
JA, 10er Schritte machen Sinn, teilweise ist es doch recht lang.--Christian Regnet 18:34, 27. Aug 2006 (CEST)
Alles klar. --Stefan Altewulf 18:37, 27. Aug 2006 (CEST)
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge