Brusquez

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Brusquez ist ein Planet in einem sternenarmen Sektor am Rande der Sonnensteppe in der Galaxie Alkordoom.

Übersicht

Der Planet bietet sehr gute Lebensbedingungen, trägt aber kein intelligentes Leben. Es gibt ein paar Ruinenstätten sowie eine technische Forschungsstation eines unbekannten Volkes (vielleicht der Yiker).

Geschichte

Auf Brusquez errichteten im Jahre 3818 die Steppenforscher ihr Basislager, ehe sie mit der Erforschung der Sonnensteppe beginnen wollten. Atlan wurde per Transmitter von Kippelkart in die technische Station abgestrahlt, wo er von der Stationspositronik gejagt wurde, da er sich einer Untersuchung durch Versenpaz widersetzt hatte. Räumroboter und Desintegratoreinheiten waren ihm auf den Fersen. Den Transmitter hatte er bei dem panikartigen Versuch der Umprogrammierung überlastet und zur Explosion gebracht.

In ärgster Bedrängnis tauchte Almergund auf und rettete ihn vor den Robotern. Da die Station seiner nicht habhaft werden konnte, löste sie die Selbstzerstörung aus.

Atlan kam in das Lager der Steppenforscher, die Gefahr liefen, von einem Zerstörungskommando der Quaitti vernichtet zu werdcn. Den Quaitti gelang es, die EITZBUS zu zerstören. Die ZWERBUS wurde zum Wrack geschossen. Erst dem Eintreffen der ANIMA war es zu verdanken, dass Atlan, Dhonat, Almengund, Kolport, Wasterjajn Kaz und Duun gerettet werden konnten. Die UNALASH wurde von der ANIMA gerammt und zerbrach in mehrere Teile.

Quelle

Atlan 687