Denmork II

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Denmorker)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Denmork II ist der zweite Planet im System der Sonne Denmork. Der rote Stern wird von insgesamt drei Planeten umkreist und liegt im Einflussbereich der Föderation Normon.

Astrophysikalische Daten: Denmork II
Sonnensystem: Denmork
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 17.773 Lichtjahre
Durchmesser: 9201 km
Schwerkraft: 1,08 g
Bekannte Völker
Terraner
Hauptstadt: Aarkorg

Übersicht

Das Landschaftsbild wird von vier Kontinenten geprägt. Es gibt nur wenige Wasservorkommen in Form von Binnenmeeren. Auf Grund dieser Tatsache sind die Kontinente größtenteils von öden, trockenen Gebieten bedeckt.

Die Hauptstadt Aarkorg liegt an einem See, der die Stadt hufeisenförmig umschließt. (PR 751)

Wirtschaft

Es gibt große Rohstoffvorkommen auf dieser Welt, vor allem Kupfer und andere Metalle, von deren Export der Planet lebte. (PR 751)

Bevölkerung

Im Jahre 3579 lebten circa 380 Millionen Menschen auf Denmork II. Beherrscht wurden sie von den Vhratonen. (PR 751)

Bekannte Denmorker

Geschichte

Die Besiedlung durch terranische Kolonisten erfolgte etwa um das Jahr 2580. (PR 751)

Ursprünglich gehörte die Kolonie zum Imperium Dabrifa und anschließend zur Föderation Normon. (PR 751, S. 52)

Ende 3581 suchte Perry Rhodan mit der KOLTEY Denmork II auf, um sich dort den Menschen der Milchstraße als Vhrato zu präsentieren. Auf Denmork II herrschte ein starker Vhrato-Kult, der aber von den dortigen Machthabern zur Festigung ihrer eigenen Macht missbraucht wurde. Denmork II wurde in dieser Zeit nicht offiziell von den Laren kontrolliert. Die Laren gaben sich mit der Kooperation der Machthaber von Denmork II zufrieden. Als Rhodan auf dem Planeten landete, verkündete der Absolute Vrahtone Aralf Ogneman die Ankunft eines Betrügers. Er rief die Bevölkerung dazu auf, den Betrüger entsprechend zu empfangen. Ogneman spielte dabei ein doppeltes Spiel, denn ihm war bekannt, dass der echte Rhodan landen würde. Er plante, bei der Aufregung während der Landung mit Hilfe seiner Widerstandsgruppe Opposition die alleinige Macht zu ergreifen. Die Menschen drangen in die KOLTEY ein und versuchten Rhodans habhaft zu werden. (PR 751)

Nachdem es gelungen war, die Eindringlinge zurückzudrängen und von Bord zu bringen, startete die KOLTEY wieder. Rhodans Plan war gescheitert. Ogneman informierte die Laren über die Anwesenheit Rhodans und empfahl ihnen ein schnelles Handeln, um Rhodan auszuschalten. Thure Pasker warnte die KOLTEY, so dass sich diese einer Verfolgung durch die Laren entziehen konnte. (PR 751)

Quelle

PR 751