Impulsgabeschalter

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Impulsgabeschalter war eine Schaltvorrichtung im Inneren der Pyramide der Unken.

Übersicht

Der Impulsgabeschalter hatte die Form eines monströsen Armes und leuchtete in einem beständigen Rot. Mit seiner Hilfe war es möglich, den Empfang der hyperenergetischen Fremdenergie durch die Pyramide der Unken zu steuern. Er befand sich in dem einzigen aus Metall bestehenden Raum in der Spitze der Pyramide.

Geschichte

Am 30. März 3460 drangen die Mitglieder der Crew der MARCO POLO, unterstützt durch zahlreiche Mucierer, in die Pyramide ein. Nach erbitterten Kämpfen konnten die Unken bezwungen werden. Perry Rhodan schaltete mit Hilfe des Impulsgabeschalters die Fremdenergie ab, die bisher in einem Umkreis von 30 Kilometern das Verwenden von jeglicher Technik unterbunden hatte, die Elektrizität brauchte. Dadurch konnte die MARCO POLO befreit und die Burg Moraur wieder bewohnbar gemacht werden. (PR 679)

Quelle

PR 679