Kafir

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kafir war ein Tarik. Er war im Jahre 1225 NGZ der Bruder der amtierenden Tellin.

Geschichte

Im Februar 1225 NGZ wurden Atlan, Zanargun, Li da Zoltral und Akanara von den Tarik gefangen genommen. Atlan wurde von der amtierenden Tellin zum Tode verurteilt. Kafir, der Atlan mit Hass begegnete, forderte ein Gottesurteil. Atlan sollte den Blitzfischen gegenübertreten. Überlebte der Arkonide diese Begegnung, so sollten er und seine Gefährten frei sein. Atlan forderte von Tellin eine Folie und einen Schreibstift. Er schrieb eine Botschaft nieder und übergab die gefaltete Folie an Tellin, die sie noch nicht lesen sollte. Plötzlich steckten zwei Tarikkinder die Köpfe aus dem Wasser und wollten wissen, ob die Fremden schon tot wären. Die Kinder wurden verscheucht. Eben diese Begebenheit hatte Atlan aufgeschrieben. Tellin und auch Kafir waren überrascht. Doch Kafir war weiterhin nicht bereit, ihnen die Freiheit zurückzugeben. Atlan sollte mit ihm im offenen Meer einen Kampf austragen, ohne seinen Anzug und ohne Ausrüstung. (Centauri 8)

In dem mörderischen Duell trugen beide Kontrahenten Schnittwunden davon. Kafir umklammerte Atlan und tauchte mit ihm ab. Der Tarik wurde von einem Raubfisch attackiert, wodurch Atlan frei kam. Der Arkonide half sofort seinem in arge Bedrängnis geratenen Gegner. Er rammte dem Fisch ein Messer in den Kopf. Atlan begann die Luft auszugehen. Die rettende Meeresoberfläche war unerreichbar weit entfernt. Da packte ihn Kafir. Atlan verlor das Bewusstsein. Als er wieder erwachte, lag er auf einem Felsen, umringt von seinen Freunden und den Tarik. Seine Wunden waren versorgt worden. Kafir bezeichnete ihn nun als Freund und Lebensretter. (Centauri 8)

Quelle

Centauri 8