SHOSHIDA CARDELI (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

Die SHOSHIDA CARDELI war das Raumschiff der Anchet Avandrina di Cardelah.

Allgemeines

Menschen, die das Raumschiff betrachteten, sahen eine Kugel aus sturmgepeitschtem Wasser mitten im All, das einem kreisrunden, tosenden Ozean glich. Auf dem Wasser schienen sich Wellenkämme mit weißer Gischt zu bewegen. Ruhelos und aufgewühlt bewegte sich die See hin und her. (PR Neo 106)

Geschichte

Am 24. März 2049 erreichte die SHOSHIDA CARDELI über den Transmitter SAG-ME-GAR den Jupiter. Die Passage führte zu einem vorübergehenden Zusammenbruch der Energieversorgung von SAG-ME-GAR, das daraufhin ins Trudeln geriet. Nachdem Avandrina die Station stabilisierte hatte, brachte sie die terranischen Forscher auf der Station auf die SHOSHIDA. (PR Neo 106)

...

Quelle

PR Neo 106