Sandizellent

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Sandizellent war im 15. Jahrhundert NGZ ein Restaurant mit Kultstatus im Stardust-System.

Allgemeines

Das Sandizellent war bekannt für überteuerte Speisen minderer Qualität. Dennoch galt es dank des charmanten Auftretens Sandiors, des Besitzers des Restaurants, als Geheimtipp und genoss Kultstatus. Zu den Spezialitäten des Restaurants gehörte eine Spezialmischung mit Namen Sandizellent-Spezial. (PR 2523)

Sandior selbst sah seine Stammkunden als mehr als bloße Gäste und stand ihnen mit Rat zur Seite. (PR 2523)

In der Nähe des Barbereichs befand sich der Zugang zu Sandiors Privaträumen. Sandior nutzte aus nostalgischen Gründen eine Tür mit Klinke und einem altmodischen, mechanischen Schloss. Die Räume selbst waren mit Parkett ausgelegt. Wo möglich wurde Holz verwendet, und es wurde auf eine warme Farbgebung geachtet. An den Wänden links und rechts von der Eingangstür befanden sich Regale voller Bücher. (PR 2523)

Geschichte

Zu den Gästen des Sandizellent zählte auch Timber F. Whistler. Am 25. Januar 1462 NGZ stellte ihm Sandior Eritrea Kush vor und empfahl ihm, an die Soldatin zu denken, sollte er jemanden für ein besonders wichtiges Unternehmen benötigen. (PR 2523)

Im Mai 1462 NGZ verstarb Sandior an den Folgen einer Krankheit. Was danach aus dem Sandizellent wurde, ist nicht bekannt. (PR 2523)

Das Rezept für den Sandizellent-Spezial nahm Sandior mit ins Grab. (PR-Stardust 2)

Quellen