Tannhäuser Tor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Tannhäuser Tor ist ein Bauwerk auf Lepso.

Übersicht

Errichtet im ausgehenden 32. Jahrhundert steht sein goldglänzender Ring über der Avenue der Mäzene zwischen dem Raumhafen Pynko Taebellu und der Hauptstadt Orbana. Wenn man es mit dem Gleiter durchfliegt, vernimmt man ein schnell anschwellendes Raunen, in dem musikalische Motive erkennbar sind. Dieser Klang besteht aus dem Gesamtwerk des irdischen Komponisten Richard Wagner (1813 - 1883), dessen Hauptwerk der Opernzyklus Der Ring des Nibelungen war, welches für dieses Kunstwerk auf die Dauer einer Viertelsekunde komprimiert wurde.

Tannhäuser ist der Name eines Minnesängers, der auch namensgebend für eine Oper Richard Wagners war.

Die Terminalen Herolde des Chaopressors KOLTOROC verwendeten die Begriffe Tannhäuser Tor und Schulter Orions schon vor 60 Mio. Jahren im Universum Eud'y-Asor-Jaroso (PR 2351)

Anmerkung: Das Tannhäuser Tor ist wahrscheinlich als Anspielung auf den Film Blade Runner gedacht, in dem der Replikant Roy Batty von einem derartigen Objekt im Weltraum spricht:
»I've seen things you people wouldn't believe. Attack ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain. Time to die.«
Siehe auch: Wikipedia: Tannhäuser Tor.

Quellen