Mystro

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Toykische Wildnis)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Mystro ist der kleinste Kontinent des Planeten Siga, in unmittelbarer Nähe des Äquators gelegen.

Übersicht

Diese annähernd runde inselgroße Landmasse mit einer Fläche von rund 11.000 Quadratkilometern und einem Durchmesser von etwa 150 Kilometern wird von starkem Vulkanismus geprägt. Die Randgebiete des Kontinents sind mit Urwäldern bedeckt. Das Landesinnere ist eine öde Wüstenlandschaft mit Vulkanen, die teilweise aktiv sind. Der Untergrund der Toykischen Wildnis ist von Höhlen und Kavernen durchzogen.

Mystora

Die einzige Siedlung auf dem Inselkontinent ist Mystora. Die Stadt wird von einer Mauer umgeben und grenzt an einen breiten Waldgürtel. Rund um die sieben Millionen Einwohner zählende Stadt sind für siganesische Begriffe riesige Felder angelegt.

Geschichte

Mystro war einst unter der Bezeichnung Toykische Wildnis bekannt. Dieser Name wurde von den ersten Kolonisten geprägt. Ende Juni 2841 hatte der Ultra-Khoon in dieser Gegend sein Hauptquartier aufgeschlagen.

Quelle

Atlan 63