ARCHE

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff der V'Aupertir. Für weitere Bedeutungen, siehe: Arche (Begriffsklärung).

Die ARCHE war ein gigantisches Raumschiff der V'Aupertir, das aus dem Zusammenschluss der letzten Fliegenden Städte dieses Volkes im Zeitalter des Geistes, also um 100 Mio. v. Chr., entstanden war. Es stellte die Krönung der wissenschaftlich-technischen Entwicklung der V'Aupertir dar.

Geschichte

Die ARCHE wurde von einigen Millionen V'Aupertir bevölkert, die sich körperlich so weit zurückentwickelt hatten, dass sie praktisch nur noch aus Riesengehirnen bestanden. Mit der ARCHE suchten diese geistig extrem hoch entwickelten Wesen nach den letzten Erkenntnissen im Universum.

Im Zeitalter der zweiten Stille erreichte die ARCHE den äußersten Ausbreitungsbereich des Universums. Als die entstehende Negasphäre von TRIICLE-9 entdeckt wurde, brach die ARCHE dorthin auf, um diesen eigenartigen Bereich des Kosmos zu erforschen.

Die Negasphäre wurde im Zeitalter der Größe (vor circa 80 Millionen Jahren) erreicht und untersucht. Alle auf der ARCHE verbliebenen V'Aupertir verschmolzen zu einem Kollektivwesen, das sich aus den körperlichen Hüllen löste. Der Herr der Elemente entstand.

Quellen

PR 1260, PR 1261