Frank Böhmert

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frank Böhmert (* 30. März 1962 in Berlin-Kreuzberg, Deutschland) erzählte schon als Kind sehr gerne Geschichten. Er ist als Übersetzer und Autor tätig und lebt in Berlin-Treptow.

Boehmert.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Zum Perry Rhodan-Universum hat er bislang drei Taschenbücher und zwei Heftromane beigetragen. Die Taschenbücher sind in den sechsbändigen Taschenbuchzyklen erschienen, die vom Heyne-Verlag herausgegeben wurden. Die Sternenhorcher ist 2003 in der Andromeda-Serie erschienen, Die Traumkapseln 2004 in der Odyssee-Serie. In der Lemuria- und in der PAN-THAU-RA-Serie war Frank Böhmert nicht vertreten. Für den Zyklus Der Posbi-Krieg schrieb er den Titel Die Psi-Fabrik. Zur Hauptserie steuerte er zwei Gastromane bei.

2006 verfasste er zusammen mit Siegfried Antonio Effenberger die Hörspiel-Adaptationen des Sternenozean-Zyklus.

Gegen Ende November 2007 gab Frank Böhmert das Ende seiner Autorenkarriere bekannt. [1]

Das betrifft allerdings nur die Perry Rhodan-Serie. Böhmert verfasst neben seiner Arbeit als Übersetzer weiterhin Geschichten und Romane außerhalb des Perryversums.

Bibliographie

Perry Rhodan-Heftserie

Perry Rhodan Neo

Perry Rhodan-Taschenbuchserien

Hörspiele

Sternenozean-Zyklus

Weblinks

Quelle

»Biografie Frank Böhmert« in PR 2265-LKS