Darwin Cantarella

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Darwin Cantarella war ein Anjumist.

Erscheinungsbild

Der Terraner-Abkömmling erinnerte Perry Rhodan bei ihrer ersten Begegnung an das Klischeebild eines leicht spleenigen britischen Lords aus dem 19. Jahrhundert. Cantarella war zu diesem Zeitpunkt bereits ein älterer Mann. Er war hager und hatte schütteres, sorgsam gescheiteltes weißes Haar sowie einen grauen Vollbart.

Charakterisierung

Cantarella war Medotechniker mit einer Zusatzausbildung in nicht quantronisch gestützter, assistenzfreier Notfallmedizin.

Sein Partner war die mobile und mit starken präkognitiven Fähigkeiten ausgestattete Quantronik Jeremias, genannt »Jerry«.

Geschichte

Aufgrund von Jerrys Kenntnis der Zukunft war es Darwin Cantarella möglich, Perry Rhodan vor dem Tode zu bewahren, der in die Gefangenschaft der Regulartruppen des Roten Imperiums geraten war. Als Rhodan seinen Zweck erfüllt und Johari Ifama die Vernichtung des Gazini-Verteidigungssystems ermöglicht hatte, schoss die Heerführerin den Terraner persönlich mit einem Bordgeschütz ihres Flaggschiffes ins All. Rhodan wurde jedoch von Cantarella abgefangen, der unbemerkt ein sauerstoffgefülltes Zelt direkt auf der Außenhülle des Schiffes errichtet hatte. An Rhodans Stelle starb ein Pseudolebewesen in seiner Gestalt.

Cantarella begleitete Rhodan auf das Druuf-Schiff 277 TAG UND ABENDFRÜH und erlebte später die Eroberung des Siamed-Systems durch die Anjumisten mit.

Quelle

Das Rote Imperium 3