Siamed

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit dem Planeten Hel. Für weitere Bedeutungen, siehe: Hel (Begriffsklärung).

Das Doppelsternsystem Siamed befindet sich in der Galaxie Karwick im Roten Universum. Der druufsche Name lautet Avavoiv.

Astrophysikalische Daten: Siamed
Andere Namen: Avavoiv
Galaxie: Karwick
Universum: Rotes Universum
Anzahl Sterne: 2
Daten Irfan (druuf.: Mr'avav) Bandu (druuf.: Mr'oiv)
Spektraltyp der Sterne: Rote Riesensonne Gelbgrüne Riesensonne
Anzahl der Planeten: 62
Bekannte Planeten: Hades, Druufon, Roland, Hel, Cortis, Utgard, Vlanddit, Batavat
Bekannte Völker
Druuf, Rotes Imperium

Übersicht

Das System besteht aus der dunkelroten Riesensonne Irfan und der kleineren gelbgrünen Riesensonne Bandu, die von 62 Planeten umkreist werden. Die Druuf-Namen für die beiden Sonnen lauten Mr'avav (»Licht Rot«) und Mr'oiv (»Licht Grün«).

Das System befindet sich im Jahre 2043 etwa 2 Lichtjahre von der Überlappungsfront mit dem Einsteinuniversum entfernt.

Die Bewohner des Systems haben die Kursbahnen der Planeten bereits mehrmals korrigiert, um zu verhindern, dass das System »auseinanderfällt«.

Nach der Machtübernahme durch das Rote Imperium wurde das System durch Abwehrforts und Flottenverbände geschützt. Diamantfähren besorgten den interplanetaren Transport.

Planeten

Die sieben äußeren Planeten umlaufen den Doppelstern auf stark exzentrischen Bahnen. Sie werden als Exzentros bezeichnet.

  • Vlanddit: Planet mit Chloratmosphäre und zahlreichen Monden (Bahn unbekannt)
  • Der Name des 4. Planeten lautet Utgard (Druuf-Name: Huusnu).
  • Der 12. Planet trägt den Namen Cortis. Er wurde im 14. Jahrhundert NGZ (nach Zeitrechnung der LFT) mit Erlaubnis der Druuf von den Kopernikanern besiedelt, drei Jahre später jedoch nach einem Angriff der Druuf evakuiert.
  • Der 16. Planet namens Druufon ist die Heimatwelt der Druuf und spätere Hauptwelt des Roten Imperiums.
  • Der 26. Planet namens Roland hat eine Methan-Ammoniak-Atmosphäre sowie eine Schwerkraft von 2,6 g. Dort wurden Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull und Fellmer Lloyd im Jahre 2043 in einem Druuf-Stützpunkt gefangen gehalten.
  • Planet Nr. 60 trägt den Namen Hel. Er gehört zu den Exzentros und hat eine Methan-Atmosphäre.

Quellen