Perandez Doran

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Vater Perandez Doran war das Oberhaupt der Sekte von der Wiederkehr des Vhratos.

Geschichte

Die Sekte von der Wiederkehr des Vhratos flüchtete wegen religiöser Verfolgung von einem unbekannten Planeten. Das Raumschiff, mit dem sie flohen, war alt, und so fielen schon nach kurzer Zeit die ersten Geräte aus. Als am 18. Juli 3510 die Energieversorgung zusammenbrach, spitzte sich die Lage an Bord des Schiffes dramatisch zu. Vater Perandez Doran keine Rettung für seine Glaubensbrüder mehr sah, öffnete er eine Schleuse, so dass die Luft entwich. Am 8. September 3580 starben Perandez Doran und seine Glaubensbrüder. (PR 736, S. 38)

Im Jahre 3580 wurde das Wrack und die Leichen der Besatzung durch die SZ-2 gefunden. Ras Tschubai entdeckte das handschriftliche Logbuch und erfuhr so von dem Schicksal Vater Perandez'. Tschubai griff den Gedanken des Vhrato-Kults auf und agierte als Verkünder des Vhratos in der Milchstraße. (PR 736, S. 38)

Quelle

PR 736