Thorm von Daccsnor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Thorm von Daccsnor war ein Richter auf dem Planeten Celkar.

Erscheinungsbild

Der schlanke Mann trug sein weißes Haar kurz geschnitten.

Charakterisierung

Er galt als Gerechtigkeitsfanatiker, der streng nach dem Gesetz urteilte. Das brachte ihm nicht gerade die Bewunderung des Imperators Orbanaschol III. ein, weshalb er auf Arkon zwar geschätzt, aber auch misstrauisch beäugt wurde.

Geschichte

Im Jahre 10.500 da Ark hatte Thorm von Daccsnor den Prozess »das Imperium versus Ogor« übernommen. Bereits am ersten Tag zeichnete sich ab, dass der Prozess längere Zeit in Anspruch nehmen würde. Eine dringende Botschaft Orbanaschols III. traf ein. Der Imperator stellte darin die Forderung auf, den Prozess zu vertagen, bis die von Serrogat eingetroffenen Verräter und Meuterer verurteilt worden waren. Daccsnor musste dem Antrag stattgeben.

Quelle

Atlan 292