Intrastruktureller Samen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als intrastrukturelle Samen werden verschiedene von der Neganen Stadt bereitgestellte Völker bezeichnet, die für die Besiedlung und Bewirtschaftung einer neu entstandenen Negasphäre benötigt werden.

Allgemeines

Die Völker sind jeweils hoch spezialisiert und werden von den Multigen-Expressorwerken in großer Zahl vervielfältigt. Die Negane Stadt stellt sie quasi als Exportprodukt bereit.

Bekannte Intrastrukturelle Samen

Geschichte

Perry Rhodan erfuhr von ihrer Existenz durch Glorithlin Pal, ein Mitglied des Neganen Beamtenkorps', als er die Negane Stadt im Mai 20.059.812 v. Chr. auf der Suche nach Kamuko erkundete.

Quelle

PR 2446

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge