Kishin Mandruga

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Terraner Kishin Mandruga war Chef der Pionierabteilung der SOL. Er war mit Parsena Parman liiert.

Erscheinungsbild

Er war groß und sehr schlank. Seine Zähne waren blendend weiß und seine Augen waren braun. Seine Haut war gut gebräunt und eine Narbe in Form einer Schlange zierte seine linke Wange. Im Jahre 3578 war er 40 Jahre alt. (PR 710)

Charakterisierung

Er war Pragmatiker und lernte aus seinen Fehlern.

Geschichte

Im Jahre 3571 leitete er einen Einsatz auf QUASITERRA IV. Er verhinderte ein Desaster für das Einsatzteam, indem er eine Büffelherde auseinander trieb. (PR 710)

Im Juli 3578 leitete er ein Pionierteam, das den Auftrag hatte, auf Last Stop Proviant für die SOL zu machen. Der Auftrag wurde ausgeführt, der Start der SOL aber durch den SENECA-Donner verhindert. Da SENECA vermutete, dass es in Folge des SENECA-Donners zu Kurzschlusshandlungen der Besatzung kommen würde, beauftrage Perry Rhodan Kishin Mandruga damit, die betroffenen Besatzungsmitglieder an der Flucht zu hindern. (PR 710)

Quelle

PR 710

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge