BASTION II

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

BASTION II war eine Raumstation der Ligriden in der Galaxie Manam-Turu.

Technische Details

Die riesige Station setzt sich aus ineinander verschachtelten Kugeln, Würfeln, Zylindern, Föhren, Halbkugeln, Stegen und Türmen zusammen. (Atlan 752)

Es existiert auch eine mehr als 200 Meter durchmessende Erholungssektion mit einem künstlich angelegten und von Solarlampen erhellten Park. (Atlan 752)

Geschichte

Ende 3819 teilten sich Felur und Lorad die Kommandogewalt über BASTION II. Von Saarnoy wurde auch Fartuloon auf die Station gebracht. (Atlan 752)

Im Juni 3820 brachen die Ligriden mit dem Neuen Konzil und begannen, ihre Raumschiffsverbände an der Peripherie Manam-Turus zu sammeln. (Atlan 782)

Ebenso wie viele andere BASTIONEN wurde auch BASTION II in Marsch gesetzt. In der gigantischen Metallkonstruktion hielten sich nur mehr eine Handvoll Ligriden und Roboter auf. Einzelne Sektoren waren abgeschaltet worden. In der riesigen Steuerzentrale verrichteten unter der Führung von Felur und Lorad zwei Dutzend Männer freiwillig ihren Dienst. BASTION II wurde beschleunigt und setzte Kurs auf den Rand der Galaxie, wo man mit den anderen Schiffen Manam-Turu verließ. (Atlan 782)

Quellen

Atlan 752, Atlan 782