Zhunh

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Deno)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Zhunh war Mitglied der Rebellenorganisation Topar in Truillau im Jahre 1171 NGZ. Von seinem Besitzer Mamerule wurde er Deno genannt.

Erscheinungsbild

Er war ein typischer Ke-Ri. (PR 1546, S. 20)

Charakterisierung

Zhunh war verspielt, wie jeder Ke-Ri. Wenn es darauf ankam konnte er sich durchsetzen. In seinem Fell trug er einen Miniatur-Strahler. (PR 1546, S. 20, 28, 29)

Stammeszugehörigkeit

Nach eigenen Angaben war er ein Ulupho vom Stamm der Poth. (PR 1546, S. 23)

Geschichte

Anfang Oktober 1171 NGZ bekam Mamerule von Gesil auf Qylinam Besuch und der Prizappa zeigte ihr seinen Ke-Ri Deno. Gesil ließ sich nicht anmerken, dass sie von der Intelligenz der Ke-Ri wusste, doch Zhunh durchschaute Gesil. Als Gesil später mit Zhunh allein war, sprachen sie sich aus und er eröffnete ihr, dass am nächsten Tag ein Überfall der Topar auf Qylinam stattfinden würde. (PR 1546, S. 18 ff)

Am nächsten Tag aktivierte Zhunh in Mamerules Garten einen Transmitter, währen die ersten Bomben auf Qylinam fielen. Er hatte von Per-E-Kit den Auftrag erhalten, Gesil vom Planeten zu evakuieren, diese traf jedoch erst spät ein. Während Zhunh sich mit Gesil unterhielt, geriet er ins Stocken, als er sah, dass Mamerule hinzugerteten war. Dieser hatte offensichtlich die Intelligenz des Ke-Ri erkannt und wollte den Garten wieder verlassen. Zhunh zückte seinen Strahler und erschoss Mamerule ohne zu zögern. Der Ke-Ri drängte Gesil, den Transmitter zu betreten, während 20 Genormte als Personenschutz daraus herausstürmten. Währenddessen erschien Voltago ebenfalls im Garten, der den Kampf mit den Genormten zum Schutze Gesils aufnahm. Entkommen konnten nur Zhunh und der Führer der Genormten Tor-M-Kokz. (PR 1546, S. 28 ff)

Quelle

PR 1546