Gunter Emerich

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Gunter Emerich war Hauptmann der deutschen Wehrmacht. 1944 wurde er im Auftrag der Meister der Insel auf den Planeten History in Andromeda entführt.

Erscheinungsbild

Emerich war 40 bis 50 Jahre alt und hatte eine krächzende Stimme. Er trug eine feldgraue Uniform und Stahlhelm.

Charakterisierung

Er war ein bewährter Kämpfer und sehr guter Organisator.

Geschichte

Emerich war beim Rückzug der Kurlandarmee aus Ostpreußen im Jahre 1944 zusammen mit 19 Mann (namenlich bekannt: Hannemann, Schmittke), drei Lastwagen und einem Panzer von einem Raumschiff auf den Planeten History entführt worden. Auf History wurden Terraner unterschiedlicher historischer Epochen von den Meistern der Insel gefangen gehalten. Er bewohnte dort mit seiner Truppe eine mittelalterliche Burg. Durch das Zellaktivierungsfeld von History waren er und seine Männer keinem Alterungsprozess unterworfen. Im Jahre 2327 stieß noch Major Bari Staunder von der Solaren Flotte zusammen mit drei Mann zu Emerich. Emerich unterstützte die Woolver-Zwillinge, die auf History im Jahre 2404 eintrafen, um den Planeten im Auftrag Perry Rhodans zu untersuchen.

Als die Meister der Insel das Geheimis von History enttarnt sahen, schalteten sie das Zellaktivierungsfeld aus, das den Planeten umgab. Unter seinen Bewohnern setzte daraufhin ein rapider Alterungsprozess ein, der bei überschrittener Lebensspanne zu einem raschen Tod führte. Es muss angenommen werden, dass auch Emerich unter den Opfern war.

Quelle

PR 260