Marsugg-TT

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Marsugg-TT war ein Lopsegger und Führer des Stammes TT.

Geschichte

Er war im Jahre 10.498 da Ark gegen den Plan des Kristallprinzen Atlan, eine Gefühlsbasis der Leerraumkontrolleure zu erobern. Um den Arkoniden mundtot zu machen, ließ er ihn und Prinzessin Crysalgira entführen und in einer Wohnung in Kalayshtan inhaftieren. Germyr-HP ermöglichte den beiden Arkoniden die Flucht in die Botschaft des Stammes HP in Kalayshtan. Marsugg-TT wurde von seinen Leuten über den gelungenen Ausbruch informiert. Er sicherte Germyr-HP die Wahrung des diplomatischen Status und die Beachtung der Exterritorialität der Botschaft zu. Doch Atlan blieb argwöhnisch und überredete Germyr-HP vorsichtshalber zur Flucht durch die Wüste Thar nach Wartzonga.

Nachdem der Plan des Lopseggers gescheitert war, die Arkoniden zu beseitigen, kehrten Atlan und Crysalgira nach abenteuerlicher Reise nach Wartzonga zurück. Dort erlebten sie einen Angriff der Tejonther hautnah mit. Marsugg-TT und Karsihl-HP trafen mit den beiden Arkoniden im Tiefbunker des Hauptquartiers beim Raumhafen zusammen. Karsihl-HP wollte Atlan als Verräter erschießen, was aber glücklicherweise von Germyr-HP verhindert werden konnte. Nach der Entschuldigung für ihr Verhalten bei Atlan stimmten Marsugg-TT und Karsihl-HP für Atlans Absicht, die nächstgelegene Gefühlsbasis der Leerraumkontrolleure zu erobern.

Quelle

Atlan 203