Partei für Ertrusische Interessen

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von PEI)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Partei für Ertrusische Interessen, Abkürzung PEI, war eine Organisation auf dem Planeten Ertrus.

Ziele

Im Jahre 3460 waren die Mitglieder dieser Bewegung einzig und allein daran interessiert, aus der politischen Lage das Beste für ihre Heimatwelt herauszuholen. Dazu zählte, die Machtansprüche der Laren zu akzeptieren. Ein Erster Hetran der Milchstraße sollte aus den Reihen der Ertruser gestellt werden.

Mit dieser Sinneseinstellung deklarierte sich die PEI als Sympathisant der Laren und Gegner Perry Rhodans. Ebenso arbeitete sie an Plänen, um Leticron zu stürzen.

Bekannte Mitglieder

Geschichte

Die PEI entstand nach der Laren-Invasion der Milchstraße. Sie wurde von Hemo Gellonk mit eiserner Hand geführt. Im Juli 3460 gelang es dieser Organisation, das konkurrierende EBK entscheidend zu schwächen. Das wichtigste Vorhaben Gollonks, Leticron zu stürzen und selbst zum Ersten Hetran zu werden, war jedoch gescheitert. Die meisten Mitglieder der PEI, darunter Gollonk und Leptir, brachten sich gegenseitig um, als ihre Bewusstseine durch die temporär parabegabten Überlebenden des EBK übernommen wurden. (PR 695, S.64)

Quelle

PR 695