Para-Neutralisator

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Der Para-Neutralisator ist ein Gerät des Gondunats zur Unterbindung von Parafähigkeiten.

Aufbau und Funktionsweise

Das Gerät ähnelt einem Tank mit schwarzem, bauchigem Deckel und einem metallenen Unterbau. Darin wird der Parabegabte behandelt. Während der Behandlung entladen sich unter dem geschlossenen Deckel kleine Blitze. Die Paragaben des »Patienten« werden durch die Behandlung unterdrückt. (PR 2902, S. 51)

Geschichte

Die Galaktiker kamen erstmals Anfang Oktober 1551 NGZ im Scuul ORIVAR mit einem Para-Neutralisator in Berührung. Der darin behandelte Gucky wurde befreit und erlangte nach einer kurzen Zeit seine Kräfte wieder. (PR 2902, S. 54)

Quelle

PR 2902