Perwash da Onur

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Perwash da Onur war ein Arkonide aus dem Khasurn der da Onur.

Charakterisierung

Er handelte oft unüberlegt.

Geschichte

Perwash da Onur war ein Sohn des Patriarchen Barrkin da Onur. Nach dessen Ermordung im Jahre 2003 übernahm Perwash die Geschicke der Familie auf Sadik. Durch den Speicherkristall, den die Mörderin Fissal am Tatort hinterlassen hatte, erfuhren Perwash und seine Schwester Witragal da Onur, in wessen Auftrag Fissal gehandelt hatte. Der Tod des Patriarchen sollte nicht ungesühnt bleiben.

Gemeinsam mit Witragal arbeiteten die beiden Arkoniden einen Vergeltungsschlag aus. Maskiert verführte Perwash die älteste Tochter des Khasurn der da Tromin, die nicht gerade hübsch war. Die Frau blieb zwar am Leben, doch Perwash rasierte ihr das Haar ab und schickte sie mit einer Botschaft nach Hause, in der die da Tromin aufgefordert wurden, Sadik zu verlassen. Andernfalls hätten sie unvorhersehbare Konsequenzen zu tragen. Doch es kam ganz anders, wie die Geschichte des Khasurn der da Onur zeigte.

Quelle

Lepso 2