Rus Bannard

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Stardust-Terraner Rus Bannard war ein Soldat der Stardust-Flotte und Ehemann von Eritrea Kush.

Erscheinungsbild und Charakterisierung

Rus Bannard war der Sohn von Marcie und Pekka Bannard und kam aus wohlhabendem Hause. Mit Eritrea Kush hatte er den gemeinsamen Sohn Jannik Bannard. (PR-Stardust 2)

Er hatte schockgrüne Augen und galt als liebevoller Ehemann. (PR 2523, PR-Stardust 2)

Zu seinen Spezialitäten gehörte die Zubereitung eines Cocktails, den er Rus-Bannard-Special oder einfach RB-Special nannte. (PR-Stardust 2)

Geschichte

Irgendwann um das Jahr 1438 NGZ lernte Rus Bannard Eritrea Kush kennen. An ihrem 16. Geburtstag führte Bannard Kush in das Restaurant Sandizellent aus, wo die beiden bald Stammgäste wurden. Irgendwann zwischen 1438 NGZ und 1456 NGZ heirateten Bannard und Kush. Im Jahre 1456 NGZ bekamen sie ihren gemeinsamen Sohn Jannik Bannard. (PR 2523)

Kurz darauf schlugen beide eine militärische Laufbahn in der Stardust-Flotte ein. Rus Bannard starb am 3. März 1458 NGZ während eines Routine-Raumlandemanövers beim Absturz des Raumschiffs ELURIA. Eritrea Kush, die ebenfalls an Bord war, gelang es, einige Besatzungsmitglieder zu retten, ihren Ehemann jedoch nicht. Rus Bannard verbrannte in einer Rettungskapsel. (PR 2523)

In den folgenden Jahren machten Kushs Schwiegereltern Marcie und Pekka Bannard ihr zum Vorwurf, ihren Sohn beim Absturz der ELURIA im Stich gelassen zu haben. Sie nahmen Kush gerichtlich ihren Sohn Jannik Bannard weg, vordergründig weil sie ihn vernachlässigt haben sollte, hauptsächlich aber weil Jannik den Platz von Rus Bannard in ihrem Leben einnehmen sollte. (PR-Stardust 2)

Quellen