Yol-Beta

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Taatlon City)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Doppelsonnensystem Yol-Beta liegt in der Yolschor-Dunstwolke und war das zentrale System des Pseudo-NEI.

Astrophysikalische Daten: Yol-Beta
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 47.937 Lichtjahre
Anzahl Sterne: 2
Spektraltyp der Sterne: Roter Riese und schwach gelbe Sonne
Anzahl der Planeten: 26
Bekannte Planeten: Taatlon, Yspal, Hathikor
Bekannte Völker
Mucys

Übersicht

Das System besteht aus einem Roten Riesen und einer schwach gelben Sonne, die sich in einem Abstand von 3,29 Lichtmonaten umkreisen. Es ist circa 47.937 Lichtjahre von Sol entfernt und von der Provcon-Faust circa 10.283 Lichtjahre. Es gibt insgesamt 26 Welten auf stark exzentrischen Bahnen, von denen sechs nur den Roten Riesen umkreisen. (PR 740)

Bekannte Planeten

  • Taatlon – Hauptwelt des Pseudo-NEI, Raumhafen Setalmino, Hauptstadt Taatlon City
  • Yspal – Magazinwelt
  • Hathikor

Geschichte

Die sechs Planeten, die nur den Roten Riesen umlaufen, waren im Auftrag des NEIs von Multi-Cyborgs besiedelt worden. Die Mucys errichteten weitläufige Industrieanlagen auf den Planeten und erstellten eine schlagkräftige Flotte. Ziel der Maßnahme war, ein Ablenkungsmanöver für Laren durchzuführen, falls die Provcon-Faust als eigentliches Versteck des NEIs entdeckt zu werden drohte. Die Mucys sollten die Laren ablenken und im Kampf mit ihnen untergehen. (PR 762)

Die Emotio-Explosion der Mucys ließ den Plan scheitern, denn sie wollten sich nicht mehr für das NEI opfern und versuchten stattdessen, ein Abkommen mit den Laren zu schließen. Diese gingen zum Schein darauf ein, eine Flotte der Laren griff sie dann aber trotzdem an. Wegen des Verrats der Laren vernichteten die Mucys daraufhin sich selbst und die sechs Planeten. Die Planeten Taatlon und Yspal wurden durch einen Atombrand vernichtet, der Planet Hathikor wurde aus seiner Bahn gerissen und steuerte in die Glutzone zwischen den beiden Sonnen und wurde dort früher oder später von der Gravitation der beiden Sonnen zerstört. (PR 763)

Anmerkung: Die beiden Sonnen haben eine Entfernung von 3,29 Lichtmonaten. Die Planeten, die beide Sonnen umlaufen, müssen extrem lange Umlaufzeiten besitzen. Auch ist es bei Entfernung von 3,29 Lichtmonaten zwischen den Sonnen kaum möglich, dass Hathikor durch die Gravitation beider Sonnen zerrissen wird. Zum Vergleich, der Abstand Sol – Pluto beträgt 5,5 Lichtstunden.

Quellen

PR 740, PR 762, PR 763