Tyler

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Volk. Für weitere Bedeutungen, siehe: Tyler (Begriffsklärung).

Die Tyler sind die Ureinwohner des Planeten VIVARIUM.

Der Name ist eine Erfindung Atlans, der dazu vom ersten Wort inspiriert wurde, das er von einem dieser Wesen hörte. Es klang so ähnlich wie »Teih...lerr«. Die eigentliche Bedeutung des Wortes ist nicht bekannt.

Erscheinungsbild

Die kleinen Pelzwesen ähneln terranischen Koalas. Sie haben hellbraunes Fell, einen runden Kopf mit einer spitzen Schnauze und kleine dunkle Knopfaugen. Die Tyler häuten sich regelmäßig.

Charakterisierung

Die Tyler sind hochintelligent und haben großes technisches Wissen. Sie sind bestens über die Verhältnisse außerhalb des Utopia-Systems und über das Zeittal informiert.

Die abgelegten Felle symbolisieren für die Tyler jeweils ein bestimmtes Lebensalter und gelten als heilig.

Paragaben

Unter dem Einfluss eines besonderen Getränks, das die Sinne schärft, entwickeln die Tyler Paragaben. Sie haben telepathische Kräfte und können ihre Gedanken vor anderen Telepathen abblocken.

Gesellschaft

Eine Gruppe von Tylern, die als Verwalter einer besseren Zeit bezeichnet werden, bildet die Exekutive und Legislative dieses Volkes.

Geschichte

Bis zu einem unbekannten Zeitpunkt lebten die Tyler in diversen verstreuten Siedlungen auf VIVARIUM. Als die Zeithüter den Planeten in Besitz nahmen, wurden die meisten Tyler getötet. Die Überlebenden flohen unter die Planetenoberfläche, wo sie wie Maulwürfe in elektrisch beleuchteten Höhlen und Tunnels lebten. Sie konnten die unsichtbaren Zeithüter mit ihren Paragaben jederzeit verfolgen.

Im Jahre 3804 begegneten Atlan, Hage Nockemann, Blödel, Sanny und Federspiel den Tylern, nachdem sie mit der HORNISSE auf VIVARIUM gelandet und durch die Manipulation eines geheimnisvollen Aggregats in die Vergangenheit versetzt worden waren. Sie schlossen schnell Freundschaft mit den kleinen Bärenwesen und kosteten von dem speziellen Getränk. Von den Tylern erfuhr Atlan einiges über das Zeittal.

Als die Zeithüter plötzlich verschwanden, war die Freude bei den Tylern groß. Wie es ihnen nach der Vernichtung Technokrats durch die SOL und der Deaktivierung des Zeittals erging, ist nicht bekannt.

Quelle

Atlan 593