Amyrtha

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Arkonidin Amyrtha war im Jahre 10.499 da Ark Anführerin einer Gruppe von Kriminellen auf dem Planeten Travnor.

Erscheinungsbild

Sie besaß eine gehörige Oberweite.

Charakterisierung

Die Frau vertrug große Mengen Alkohol. Ihr Wortschatz an ordinären Ausdrücken schien gewaltig zu sein.

Geschichte

Amyrtha hatte sich zum Oberhaupt der Verbrecher aufgeschwungen, die sich in einer aufgelassenen Plantage auf dem Kontinent Kalamdayon vor der Polizei versteckten. Von hier aus unternahmen sie ihre Beutezüge nach Tecknoth.

Es gelang den Männern, Yakarron gefangen zu nehmen. Doch bald erlag der Arkonide seinen schweren inneren Verletzungen, die er sich beim Sturz über eine Anhöhe zugezogen hatte. Zyrrhoa Larmuton wurde von einem der betrunkenen Kriminellen durch Zufall entdeckt und zu Amyrtha gebracht. Die junge Arkonidin wusste sich den Zudringlichkeiten der Männer tatkräftig zu erwehren. Diese Vorgehensweise wurde von Amyrtha gebilligt, zumal ihr Zyrrhoa versichert hatte, ihr den Führungsanspruch auf keinen Fall streitig zu machen. So erwähnte Amyrtha ihren Männern gegenüber nichts, als sie bemerkte, dass Mexon dem gefangenen Yakarron einen Besuch abgestattet hatte und kurz darauf im Dschungel untertauchte.

Quelle

Atlan 259