Arayshkat

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Arayshkat war ein Arkonide und Eigentümer des Planeten Barthimore.

Erscheinungsbild

Der Planetenfürst war rund zwei Meter groß. Das brünette Haar trug er eigenwillig geschnitten. An den Seiten reichte es bis zu seinen Schultern herab, während der Arkonide es im Nackenbereich weit länger trug. Die Spitzen dieser Haarpartie reichten beinahe bis zum Gürtel. Der Arkonide war ein gut aussehender Mann.

Charakterisierung

Arayshkat war ein fideler Mann, mit einem beinahe ständigen leichten Lächeln auf den Lippen. Er neigte dazu, nichts ernst zu nehmen.

Der Planetenfürst war ein Anhänger des Kristallprinzen Atlan.

Geschichte

Im Jahre 10.498 da Ark kam Lebo Axton nach Barthimore, um den rätselhaften Tod des Verbindungsoffiziers Eid Beste aufzuklären. Arayshkat bekam bei der Befragung durch den Verwachsenen in seiner Unbekümmertheit gar nicht mit, dass es nicht wirklich um die Aufklärung des Todes von Eid Beste ging, sondern um das Leben des Planetenfürsten. Orbanaschol III. hatte ein Auge auf Barthimore geworfen und wollte den Planeten unbedingt in seinen Besitz bringen. Doch um diesen Wunsch in die Realität umzusetzen, musste Arayshkat sterben. So wurde Axton auf den Planetenfürsten angesetzt. Als der Verwachsene den Planeten Barthimore betrat, war Arayshkat bereits so gut wie tot.

Im Verlauf der Ermittlungen stellte sich heraus, dass Arayshkat und seine engsten Vertrauten Gegner Orbanaschols waren und den Kristallprinzen Atlan bei seinem Kampf gegen den Usurpator finanziell unterstützen wollten. Axton versuchte, das Leben des Planetenfürsten zu retten. Dazu musste er Terlot von Keithy überlisten, der ihn beim Duell mit Arayshkat in der Arena im Kampf mit dem Mannaxschwert vertrat. Der Verwachsene setzte mit Unterstützung des Roboters Gentleman Kelly von Terlot vorbereitete Fallen gegen den Arenakämpfer ein und trug so zum Sieg Arayshkats bei. Von Keithy wurde beim Kampf getötet.

Durch den Überfall der Maahks auf den Planeten Protem erkannte Axton die Chance für Arayshkat, dem Imperator seine Loyalität zu beweisen. Mit der BARTHIMORE 337889 flogen sie ins Preyton-System. Auf dem Planeten Wrappa wurden zwei Eskaphonen aus Raumnot gerettet. Nach der Landung auf Protem erfuhren Axton und Arayshkat, dass sich der Kristallprinz Atlan auf Protem aufhielt. Die Jagd auf den angeblichen Verräter begann. Atlan sollte die auf Protem stationierten Flotteneinheiten aus dem System gelockt und so den Maahks einen Überfall ermöglicht haben. Arayshkat und Axton beteiligten sich an der Suche nach dem Verräter. Sie fanden ihn in einer Ruine mitten in einem dichten Wald. Es kam zum Feuergefecht. Atlan holte mit einem gezielten Schuss den Gleiter vom Himmel. Arayshkat kroch unversehrt aus dem Fluggerät und legte seinen Energiestrahler auf den Kristallprinzen an. Der vermeintliche Atlan feuerte auf den Planetenfürsten und tötete Arayshkat.

Quelle

Atlan 204