Avatarus

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Volk der Avatarus zieht als Nomaden durch das gesamte Universum. Sie leben dabei in kleinen, unabhängigen Gemeinschaften im Inneren von weltraumlebenden Intelligenzen, die einfach nur Medusen genannt werden. Diese Medusen befinden sich körperlich teilweise im Hyperraum.

PR1043Illu 2.jpg
Der Avataru Vamanu (oben)
Heft: PR 1043 – Innenillustration 2
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Die Medusen und die Avatarus leben in einer Symbiose: Die Meduse transportiert die Avatarus an jeden beliebigen Ort des Universums. Im Gegenzug versorgen die Avatarus die Meduse mit Informationen und Geschichten über andere Völker.

Der einzige bekannte Avataru ist Vamanu. Er sollte im Auftrag der Kosmokraten einen Teil des Virenimperiums rekonstruieren.

Erscheinungsbild

Ein Avataru ist drei Meter groß, geht aufrecht und besitzt zwölf Extremitäten. Ihr Aussehen ist so fremdartig, dass ein Terraner sie als eine Mischung aus Chamäleon, Languste, Gottesanbeterin und Leopard beschreiben würde.

Charakterisierung

Die Dargheten haben mit diesem Volk einige Male zusammengearbeitet und nur lobend von ihnen gesprochen.

Fähigkeiten

Vamanu war sehr schnell zu Fuß und bewegte sich dabei trotz seiner Größe äußerst geschmeidig.

Er war in der Lage, sich ohne Raumanzug im Weltall aufzuhalten. Nahrung benötigte sein Organismus nur, wenn er sich in einer Atmosphäre aufhielt. Vermutlich konnte er ebenso wie Quiupu einzelne Viren wahrnehmen.

Er besaß die Paragaben eines Hypnos und eines Suggestors sowie weitere, die aber nicht bekannt sind. Außerdem konnte er sich unsichtbar machen. In diesem Zustand war er nur für psionisch begabte Wesen wahrnehmbar. Es ist unbekannt, ob jeder Avataru über diese Fähigkeiten verfügt.

Geschichte

Über die Geschichte dieses Volkes ist praktisch nichts bekannt.

Zu einem unbekannten Zeitpunkt in der Vergangenheit kam es zu einem fruchtbaren Kontakt zwischen Dargheten und Avatarus.

Vamanu arbeitete für die Kosmokraten. In dieser Eigenschaft kam er zufälligerweise nach Terra und half aus Mitleid bei der Bekämpfung der Info-Seuche.

Im Jahre 425 NGZ hielt sich eine ihrer Medusen im Umkreis von mehreren Millionen Lichtjahren um die Galaxie Antefähre auf.

Quellen

PR 1043, PR 1061