Geläuterte

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Geläuterten, auch Honos genannt, sind die Bewohner des Planeten Honur.

Erscheinungsbild

Sie stammen von den Arkoniden ab, sind hochgewachsen und kahlköpfig. Ihre Haut ist schmutzigbraun. Aufgrund von Nahrungsmangel war die Überzahl von ihnen 1984 halb verhungert. Ihre Kleidung tragen sie weitgehend zerfetzt.

Geschichte

12.659 v. Chr. wurde die erste Kolonie der Arkoniden auf dem Planeten Honur gegründet. Dadurch gelangten diese Siedler, die sich später Geläuterte nannten, auf den Planeten. Einhundertzwanzig Jahre später wurde das gesamte Thatrel-System zum Sperrgebiet erklärt und die Siedler zurückgelassen. (PR 42)

Später gründeten die Aras auf dem immer noch gesperrten Planeten eine geheime Station und brachten auch die Nonus-Pest mit. Die Geläuterten wurden als billige Arbeitskräfte genutzt und vor der Pest »geimpft«. (PR 42)

Im Jahre 1984 verseuchten die Geläuterten die TITAN und infizierten fast die ganze Mannschaft mit der Nonus-Pest. Drei Springer, als Honos verkleidet, verseuchten zusätzlich fast alle Teilnehmer einer Expedition zur geheimen Basis der Aras. Dabei gaben sie sich als die Ausgestoßenen aus: eine Scheingruppierung der Honos, die von der Hauptgruppe wegen Verbrechen, wie der Name schon sagt, ausgestoßen worden waren. (PR 43)

Quellen

PR 42, PR 43