Hiroshima

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Hiroshima war eine Hafenstadt in Japan.

Geschichte

Am 6. August 1945 wurde eine Atombombe durch die USA abgeworfen. Die Explosion in 600 Metern Höhe zerstörte ungefähr 80% der bis dahin unbeschädigten Stadt. Bei diesem ersten Einsatz einer Kernwaffe in einem Krieg wurden schätzungsweise 90.000 Personen sofort getötet; an den Spätfolgen starben weitere 90.000 bis 166.000 Menschen. An der Verstrahlung litten die Menschen bis in 21. Jahrhundert. (Quelle:Wikipedia)

Die Eltern von Tako Kakuta lebten in dieser Zeit in Hiroshima und wurden Opfer des Atombombenangriffs. Die Mutter starb an den Spätfolgen der Verstrahlung nach Takos Geburt, der Vater wurde verkrüppelt. (PR 4)

Bei Tako Kakuta selbst führte die Strahlung zu einer Mutation, er wurde zum Teleporter. Er war einer von vielen Mutanten, die durch den nuklearen Fallout überall in den 70er Jahren auf der Erde auftauchten. (PR 4)

John Marshall war ein Mutant, weil seine Eltern Hiroshima besuchten, als der Atombombenabwurf geschah. (PR 4)

Weblink

Quelle

PR 4

   ... todo: PR 314, PR 1177, PR 1178, PR-Jupiter 1 oder PR 2864 ...